pl

Standard

STANDARD DER OBERFLACHE WOHN

1. Primer für Böden
Gelöscht Zementestrich mechanisch gestapelten Styroporisolierung. Die Höhe der Zementestrich in allen Bereichen in der gleichen Höhe. Primer für Platten oder Fliesen vorbereitet

2. Stützwände
24cm Dicke der Silikatblöcken und Porenbeton

3. Die Innenputz Wände und Decken
Single-Layer, Gips mechanisch getan Kategorie III., Vorbereitet zur Füllung und Malerei

4. Decken
Storey monolithischen Stahlbeton auf dem Garagentor und Stahlbeton filigran auf die Wohngeschosse

5. Windows
PVC innovative Hardware, klaffende, Tilt-Turn (wie dokumentiert Bau) mit einem Furnier Holz im Außenbereich farben, doppelt verglast mit einem Koeffizienten Umax = 1,3 W / m2K. Unter den Fenstern Bank 3 cm dick Konglomerat.

6. Eingangstüren für die Wohnung
Einbrecher, Single, Voll Wohnung und im Sucher

7. Partitionen
Mit Silikatblöcke / Betonsteine ​​auf beiden Seiten verputzt

8. Balkone
Isolated przeciwwilgociowo, Balustraden in Form von Stahl-und-Glas-Elemente, nach dem Entwurf

9. Elektrische Installation
Ansatz 3-Phasen-Elektroherd; 20-30cm über dem Boden Steckdosen, Schalter ca. 1,4 m über dem Boden, die Installation einer elektrischen Klingel. Schalter und Steckdosen in weißer Farbe, Lichtpunkte endete Würfel. Die Verteilung und Menge nach dem Projekt

10. Installation von Wasser und Abwasser
Installation von heißem und kaltem Wasser in Böden, Kanäle oder Verfolgungsjagden laufen. Wasserzähler für jedes Gelände. Abwassersystem mit PVC-Rohre in Fußböden, Leitungen oder Verfolgungsjagden laufen. Es ist nicht weiß Montage sind

11. Die Gasleitung
Hat in Räumlichkeiten nicht auf,

12. Installieren Sie C.O.
Pipelines C.O. im Dachboden des unteren Schichten von Heizkörpern durchgeführt. Stahlstrahler, Platten- Ventile termoregulacyjnymi. Zähler Wärmeenergieverbrauch

13. Installieren Sie TV, Telefon und Online-
Um die Installation in jede Wohnung für TV, TEL, INTERNET zu bringen. Location Stellen nach dem Projekt

14. Intercom-Installation
Eine Wohnung Intercom-Verbindung mit dem Eingang zum Treppenhaus

STANDARD DER OBERFLACHE DES GEBAUDES UND GEMEINSCHAFTSRAUMEN (INSIDE)

1. Interne Pflaster
Gips, Maschine, mit Dispersionsfarbe bemalt

2. Etage
Das Treppenhaus und Heizraum Porzellanfliesen oder gleichwertige Lösungen.

3. Geländer
Das Treppenhaus mit einer Höhe von 110 cm, durchbrochene Profilen und lackierten Stahlrohren

4. Fensterrahmen
Kunststofffenster, Doppelverglasung

5. Eingang zum Gebäude
Doppelhaustüren in einem Aluminiumrahmen, mit Sicherheitsglas verglast mit Selbsteinzug

6. Halle Garage
Garagenzugang von außen durch ein Tor durch Fernsteuerung gesteuert wird, im Inneren durch Aufzug und Treppenhaus,

7. Heben
Das Gebäude verfügt über zwei Aufzüge von der Garage in der obersten Etage.

STANDARD DER OBERFLACHE DES GEBAUDES VON OUTSIDE

1. Elevation des Gebäudes
Struktur Dünnschicht auf einer Schicht aus Polystyrol 15 cm; mit der Rechnung Lamm.

2. Fensterbänke
In dem Stahlblech mit Flansch beschichtet.

3. Dach
Flat, mit Asphalt auf einer Schicht aus Polystyrol 15 cm, Dachrinnen und Fallrohren abgedeckt.

4. Fahren und Fußgänger Zugang zum Gebäude
Zufahrten und Fußgängerzonen mit Beton auf Zement-Sand-posypce ausgekleidet

5. Parken
Hergestellt aus Betonsteinen voll oder durchbrochen.

6. Landentwicklung
Das Gebiet rund um das Gebäude eingezäunt und mit Gras bepflanzt.